31" Referenz-Monitor

CG3146 ColorEdge

Seine präzise und farbtreue Wiedergabe über die komplette Leuchtdichtekennlinie (EOTF) qualifiziert den CG3146 für den gesamten 4K-Produktionsworkflow in HDR und SDR.

  • 78,9 cm (31,1")
  • 4096 x 2160 (4K DCI)
  • Dual Layer IPS (Wide Gamut, 10 Bit)
Produktbild CG3146 ColorEdge

HDR

High Dynamic Range

HDR-Referenztechnologie

Als Referenzmonitor gibt der ColorEdge PROMINENCE CG3146 Profis in der Fernseh- und Film-Industrie die zweifelsfreie Gewissheit, das tatsächliche Bild zu sehen. Jeder einzelne Monitor wird in EIZOs Werk in Japan präzise kalibriert, bietet deshalb eine exakte Darstellung und eignet sich ideal für Postproduktionsarbeiten. Diese Werkskalibrierung umfasst die gebräuchlichen SDR- und HDR-Standards. BT.2020, BT.709, DCI-P3, PQ_BT.2100, PQ_DCI-P3 und HLG_BT.2100 gehören zu den verfügbaren kalibrierten Referenzmodi. Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 von EIZO zeigt echtes HDR in Referenzqualität ohne automatische Helligkeitslimitierung oder lokales Dimmen, damit ist sichergestellt, dass jedes Pixel die richtige Farbe und Helligkeit hat.

HDR_Reference-technology.jpg

Gammakurven

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 unterstützt die beiden Gammakurven für HDR-Video: die HLG-Kurve (Hybrid Log-Gamma) und die PQ-Kurve (Perceptual Quantization). Beide werden präzise auf Referenzklasse 1-Niveau kalibriert. Die HLG-Kurve ist zu SDR-Displays kompatibel und eignet sich beispielsweise für Live-Fernsehübertragungen. Die PQ-Kurve liegt näher an der menschlichen Farb- und Helligkeitswahrnehmung und wird oft für Filme, Streaming und andere Videoinhalte verwendet. Beide Gammakurven wurden von der International Telecommunication Union (ITU) als ITU-R BT.2100 standardisiert. Die PQ-Kurve ist auch als ST-2084-Standard der Society of Motion Picture und Television Engineers (SMPTE) bekannt.

Video-Editing

und Video-Mastering

Hohe Helligkeit und ausgeprägte Kontraste

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 erreicht die für die Darstellung von HDR-Inhalten nötige hohe Helligkeit von 1000 cd/m2. Mit einem typischen Kontrastverhältnis von 1 000 000:1 gibt er tiefe Schwarztöne wieder. Alle Codewerte von HDR-HLG- oder HDR-PQ-Helligkeiten werden auf dem Monitor zuverlässig auf Referenzklasse 1-Niveau reproduziert.

Video-Editing-Mastering_Brightness_Contrast.jpg

DCI-4K-Auflösung

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 unterstützt eine Auflösung von DCI-4K (4096 × 2160). Damit ist er ideal für das Erstellen, Bearbeiten und Referenzieren mit 2D- und 3D-CGI, VFX-Arbeiten, Compositing und Color Grading.

Videokompatibilität

SDI-Anschlüsse

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 ist mit einem Single-Link 12G/6G/3G/HD-SD- und Dual- oder Quad-Link 3G/HD-SDI-Anschlüssen ausgestattet, die eine direkte Einspeisung von 4K-Videosignalen ermöglichen. Die SDI-Anschlüsse unterstützen das 2SI-Verfahren (2 Sample Interleave), wodurch sichergestellt wird, dass das Bild während der Übertragung immer stabil bleibt. VPID-Daten (Video Payload ID) werden für SDI-Verbindungen ebenfalls unterstützt.

Flexible Anschlussmöglichkeiten

Über einen HDMI- und einen DisplayPort-Eingang, die leicht zugänglich seitlich am Monitor angebracht sind, bietet der CG3146 eine flexible Anschlussmöglichkeit für viele weitere Videogeräte oder Rechner. Vier USB-Downstream-Anschlüsse und ein USB-Upstream-Anschluss gehören ebenfalls zur Ausstattung.

Präzision und Farbe

Brillanz, Kontrast und Schärfe

Integriertes Messgerät für automatisierte Arbeitsabläufe

Ein Referenzmonitor muss hinsichtlich Weißpunkt, Farbe und EOTF immer präzise eingestellt sein. Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 ist der erste HDR-Referenzmonitor der Welt, der mit einem integrierten Messgerät ausgestattet ist, das den Monitor automatisch auf Referenzklasseniveau rekalibriert.

Für die exakte Messung ist jeder einzelne integrierte Sensor werkseitig mit einem Präzisions-Labormessgerät korreliert und auf „seinen“ Monitor abgestimmt. Der Sensor kann jedoch auch mit anderen Messgeräten korreliert werden, die in bestehenden Anwender-Workflows verwendet werden. Durch das integrierte Messgerät ist für die Rekalibrierung kein Kalibrierungsgerät von Drittanbietern mehr erforderlich. Die Qualitätsicherung wird vereinfacht und der Anwender kann sich auf den kreativen Prozess konzentrieren. Die Kalibrierungsdaten werden direkt im Monitor gespeichert, sodass er selbst nach dem Anschließen an einen anderen Computer nicht neu kalibriert werden muss.

Mühelose Qualitätssicherung

Das integrierte Messgerät kann so eingestellt werden, dass es den Monitor zu festgelegten Zeiten automatisch rekalibriert. Dies kann beispielsweise nachts oder am Wochenende sein, damit Anwender ihre Arbeit nicht unterbrechen müssen. So wird für eine durchgehend präzise Farbdarstellung auf dem Monitor gesorgt. Der Monitor wärmt sich automatisch auf, das Messgerät wird ausgeklappt und die Rekalibrierung wird durchgeführt – und das auch bei ausgeschaltetem Rechner oder Zuspieler. 

Auf Wunsch kann der monitoreigene Kalibrierungssensor mit externen Messgeräten abgeglichen werden. Folgende Geräte werden unterstützt:

Colorimetry Research: CR-100, CR-250, CR300
Klein: K-10 / K-10A
Konica Minolta: CS-1000, CS-1000A, CA-210, CA-310, CA410, CS-2000, CS-2000A, CS-200
Photo Research: PR-655, PR-680
JETI: Specbos 1211, Spectraval 1501

Farbmanagement-Software ColorNavigator

EIZO ColorNavigator ist die Kalibrierungs- und Qualitätssicherungssoftware für Farbmanagement-Monitore der ColorEdge-Serie. Die proprietäre Software vereinfacht die Rekalibrierung und liefert verlässliche Ergebnisse für eine farbverbindliche Anzeige.

Precision-color_CN_screenshot_PROMINENCE.jpg

Großer Farbraum

Der große Farbraum reproduziert 99 % des in der Postproduktion üblichen DCI-P3-Standards, wodurch Farben originalgetreu angezeigt werden können.

10-Bit-Darstellung

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 bietet eine 10-Bit-Darstellung* auf Grundlage einer 24-Bit-Look-Up-Tabelle (LUT), wodurch mehr als eine Milliarde Farben dargestellt werden können. Dadurch werden feinere Farbabstufungen und ein niedrigerer Farbabstand (Delta-E) zwischen benachbarten Farbtönen erzielt.

* Dazu werden eine Grafikkarte und Software benötigt, die eine 10-Bit-Darstellung unterstützen.

Präzise Farbwiedergabe dank hochauflösender 3D-LUT

Dank der integrierten 3D-LUT werden Farbtöne in einer kubischen RGB-Tabelle präzise adressiert. Die 3D-LUT verbessert zudem die additive Farbmischung des Monitors (Kombination von RGB); eine Korrektheit, die für eine neutrale Grauachse unerlässlich ist.

Stabile Darstellung dank branchenführender KI

Damit Farbtonverläufe, Farbe, Helligkeit und sonstige Merkmale selbst bei Änderungen der Umgebungstemperatur immer exakt dargestellt werden, ist der ColorEdge CG3146 mit einem Temperatursensor ausgestattet. Er misst die Temperatur im Inneren des Monitors genau, während ein KI (Künstliche Intelligenz)-gestützter Korrekturalgoritmus* zwischen verschiedenen Temperaturänderungsmustern unterscheidet und eine präzise Korrektur in Echtzeit berechnet.

*Patent beantragt

Precision-color_ArtificialIntelligence_DE.jpg

Stabile Farbwiedergabe in nur drei Minuten

Bei einem herkömmlichen Monitor dauert es mindestens 30 Minuten, bis sich Helligkeit, Farbart und Tonwerte stabilisiert haben. Der ColorEdge CG3146 benötigt hingegen nur drei Minuten, sodass Anwender bereits kurz nach dem Einschalten des Monitors auf verlässliche Farben vertrauen können.

Precision-color_ColorReproduction_ColorEdge.jpg
ColorEdge
Precision-color_ColorReproduction_Other.jpg
Herkömmlicher Monitor

Perfektion über den gesamten Bildschirm

Digital Uniformity Equalizer

Jedes einzelne Monitorpanel wird im EIZO Werk über die gesamte Fläche exakt ausgemessen. Etwaige Inhomogenitäten der Helligkeit sowie Farbstiche werden erkannt und entfernt. Durch dieses Verfahren (Digital Uniformity Equalizer) ist garantiert, dass identische Farben über die gesamte Nutzungsdauer des Monitors immer gleich aussehen, egal an welcher Stelle sie dargestellt werden. Nur so sind eine präzise Bildbearbeitung und Retusche möglich.

Zusätzliche Features

und Funktionen

Voreingestellte Farbmodi

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 bietet über das OSD-Menü schnellen Zugriff auf seine Referenzmodi, die unterschiedlichen Wiedergabestandards entsprechen. Die verfügbaren Modi sind BT.2020, BT.709, DCI-P3, PQ_BT.2100, PQ_DCI-P3, HLG_BT.2100, Calibration und Sync Signal.

Additional-feature_Presets_CG3146.jpg

Automatische Farbeinstellungen

Für konsistente Farbeinstellungen während des gesamten Produktionsprozesses bietet der ColorEdge PROMINENCE CG3146 eine Sync Signal-Funktion, die Monitoreinstellungen wie Signalbereich und Farbformat an das Videosignal anpasst.

Luminanz-Warnung

Mit der Helligkeitswarnung können Bereiche markiert werden, die bei der Verwendung des PQ-Modus eine bestimmte Helligkeit (300, 500, 1000 oder 4000 cd/m²) überschreiten. Diese Bereiche werden wahlweise in den Farben Gelb oder Magenta markiert.

Gamut-Warnung

Die Farbumfangswarnung funktioniert in zwei Modi: Rec. 2020 Bildinhalte, die im Rec. 709-Farbraum nicht dargestellt werden können, werden in Graustufen dargestellt. Alternativ wird im Rec. 709-Clipping-Modus simuliert, wie Rec. 2020-Material an HDTV-Geräten aussehen würde.

Video-film_Gamut-warning.jpg

4K-Zoom

Zur Beurteilung von Details und Schärfe kann per Auswahl direkt im Monitormenü schnell und einfach in verschiedene Bereiche des Monitorbildes hineingezoomt werden.

Video-film_4K-Zoom.jpg

Blue-Only-Funktion

Der CG3146 bietet eine Blue-Only-Funktion, mit der ein Rauschen im Signal geprüft werden kann. Es wird ein monochromes Bild angezeigt, das nur die blaue Komponente des Eingangssignals verwendet.

D065(CRT)-Unterstützung

Der ColorEdge PROMINENCE CG3146 ist in der Lage einen Offset-Wert für Weißpunkt/Farbtemperatur anzuwenden der einer Darstellung mit einem Röhrenmonitor entspricht.

Komfortable Bedienung

Ausstattung für komfortables Arbeiten

Verstellbarer Frontregler

Für schnelles und einfaches Navigieren und individuelles Anpassen der Monitoreinstellung besitzt der CG3146 an seiner Frontblende einen Drehregler, der beispielweise mit der Helligkeitseinstellung belegt werden kann.

Den Augen zuliebe

Flimmerfreies Arbeiten

ColorEdge PROMINENCE CG3146 reguliert trotz LED-Hinterleuchtung die Helligkeit flimmerfrei, ohne beispielsweise die Farbstabilität zu beeinträchtigen. Der Vorteil: Ihre Augen ermüden nicht so schnell. Sie können über einen langen Zeitraum am Bildschirm arbeiten.

Schutz vor Reflexionen und Blendungen

Lichtschutzhaube

Die Lichtschutzhaube reduziert Reflexe und Helligkeit auf dem Bildschirm und schont Ihre Augen. Sie lässt sich leicht aufsetzen und vermindert den Lichteinfall von oben und den Seiten.

Ergonomics_Hood_PROMINENCE.jpg

Integrierte Tragegriffe

Dank zweier Tragegriffe an der Geräterückseite lässt sich der Monitor leicht tragen oder verschieben.

Comfortable-use_Handles_PROMINENCE.jpg

Garantie

Höchste Investitionssicherheit

Fünf Jahre Garantie

EIZO gewährt fünf Jahre Garantie inklusive Vor-Ort-Austauschservice. Dies wird durch einen hoch entwickelten Fertigungsprozess möglich, der auf einem einfachen Erfolgsprinzip basiert: durchdachte und innovative Technik, gefertigt aus High-End-Materialien.

Warranty_5Y_EN.jpg

Garantierte Helligkeits- und Farbwiedergabe

Für den ColorEdge PROMINENCE CG3146 gilt eine Helligkeits- und Farbgarantie für maximal 10000 Betriebsstunden ab Kaufdatum. Bei Verwendung einer Farbtemperatur von 6500 K wird eine Helligkeit von mindestens 800 cd/m2 garantiert.

Warranty_Color_Brightness_DE.jpg

Technische Daten

Allgemeines
Artikel-Nr.
CG3146
Gehäusefarbe
Schwarz
Einsatzgebiet Foto, Video & Grafik
Produktlinie ColorEdge
Anwendungsbereich Video Editing, Post Production und Color Grading
EAN
4995047056195
Bildschirm
Diagonale [in Zoll] 31,1
Diagonale [in cm] 78,9
Format 17:9
Sichtbare Bildgröße (Breite x Höhe) [in mm] 698 x 368,1
Ideale und empfohlene Auflösung 4096 x 2160 (4K DCI)
Punktabstand [in mm] 0,17 x 0,17
Unterstützte Auflösungen 4096 x 2160 (4K DCI), 3840 x 2160 (4K UHD), 2560 x 1440, 2560 x 1440 (@ 30 Hz), 1920 x 1200, 1920 x 1080 (Full HD), 1680 x 1050, 1600 x 1200, 1280 x 1024, 1024 x 768, 800 x 600, 720 x 400, 640 x 480, 1080p (@ 60 Hz), 1080i (@ 60 Hz), 1080p (@ 50 Hz), 1080i (@ 50 Hz), 720p (@ 60 Hz), 720p (@ 50 Hz), 576p (@ 60 Hz), 576p (@ 50 Hz), 480i (@ 60 Hz)
Panel-Technologie Dual Layer IPS (Wide Gamut, 10 Bit)
Max. Blickwinkel Horizontal 178
Max. Blickwinkel Vertikal 178
Darstellbare Farben oder Graustufen 1024 Graustufen (HDMI, aus 65000 Grautönen), 1024 Graustufen (DisplayPort, aus 65000 Grautönen), 1024 Graustufen (SDI, aus 65000 Grautönen), 1,07 Mrd. Farben (HDMI, 24 Bit), 1,07 Mrd. Farben (DisplayPort, 24 Bit), 1,07 Mrd. Farben (SDI, 24 Bit)
Farbpalette/Look-Up-Table Mehr als 278 Billionen Farbtöne / 24 Bit 3D-LUT
Max. Farbraum (typisch) AdobeRGB (>97%), DCI P3 (99%), Rec709 (100%), sRGB (100%)
HDR-Gamma PQ, HLG
Max. Helligkeit (typisch) [in cd/m²] 1000
Max. Dunkelraumkontrast (typisch) 1000000:1
Hintergrundbeleuchtung LED
Features & Bedienung
Hardware-Kalibrierung von Helligkeit, Weißpunkt und Gamma/EOTF
Integrierter Sensor für Selbstkalibrierung
Voreingestellte Farb-/Graustufen-Modi BT.2020, BT.2100 PQ, BT.709, BT.709 PQ, BT.2100 HLG, DCI, DCI PQ, weitere Speicherplätze durch Kalibrierung, Sync Signal
Temperatur-Farbdrift-Korrektur
Digital Uniformity Equalizer (Homogenitätskorrektur)
3D LUT-Film-Emulation (10-Bit Log)
Programmierbarer Drehregler
Safe Area Marker
I/P Konvertierung
Rauschunterdrückung (HDMI)
RGB- und CMYK-Farbraum-Emulation
HDCP-Decoder
Gamut-Warnung
Luminanz-Warnung
Blue Only
D65 (CRT) Offset
Time Code (VITC, LTC)
Gamut Clipping
Automatische Signaleingangserkennung
OSD-Sprache de, en, fr, es, it, se
Einstellmöglichkeiten Signalinformation, Farbmodus, Helligkeit, Farbtemperatur/Weißpunkt, Gamma, HLG-Systemgamma, Farbsättigung, 6 Farben, Skalierung, Farbmatrix YUV/ RGB, Bereichserweiterung, Schwarzpegel, XYZ-Format, Zoom, BT.709 Farbraumwarnung, Marker (Safe Area Marker, Safe Area Größe, Format Marker, Format-Einstellung, Rahmenfarbe), Indicator, Signaleingang überspringen, Farbmodus überspringen, benutzerspezifische Tastenbelegung, Monitor Reset, Signaleingang
Button Guide
Integriertes Netzteil
Anschlüsse
Signaleingänge BNC (12G/6G/3G/HD-SDI), 3x BNC (3G/HD-SDI), HDMI (Deep Color, HDCP 1.4/2.2), DisplayPort (HDCP 1.3)
Signalausgänge 3 x BNC (3G/HD-SDI, through-out (active)), BNC (12G/ 6G/3G/HD-SDI, through-out (active))
USB-Spezifikation USB 5Gbps (USB 3)
USB-Upstream-Anschlüsse 1 x Typ B
USB-Downstream-Anschlüsse 3 x Typ A
Grafiksignal DisplayPort, HDMI (RGB, YUV)
Elektrische Daten
Horizontal-/Vertikalfrequenzen DisplayPort: 25 - 137 kHz, 23 - 61 Hz; HDMI: 15 - 136 kHz, 23 - 61 Hz
Leistungsaufnahme (typisch) [in Watt] 282
Leistungsaufnahme (maximal) [in Watt] 463
Max. Leistungsaufnahme im Stand-by-Modus [in Watt] 1.2
Leistungsaufnahme bei Netzschalter aus [in Watt] 0
Spannungsversorgung AC 100-240V, 50/60Hz
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen (inkl. Standfuß) (Breite x Höhe x Tiefe) [in mm] 757 x 488 x 208
Gewicht (inkl. Standfuß) [in kg] 26.5
Details zur Gehäuseabmessung (PDF) Technische Zeichnung (PDF)
Zertifizierung und Standards
Prüfzeichen CE, CB, TÜV/GS, TÜV Ergonomie geprüft (einschließlich ISO 9241-307), RCM, cTÜVus, FCC-A, CAN ICES-3 (B), TÜV/S, PSE, VCCI-A, RoHS, WEEE, EAC
Software & Zubehör
Zugehörige Software und weiteres Zubehör via Download ColorNavigator
Weiterer Lieferumfang Kalibrierungsbericht, Signalkabel HDMI - HDMI, Signalkabel DisplayPort - DisplayPort, Handbuch via Download, Netzkabel, Kurzanleitung
Optionales Zubehör PM200-K, CP200, PP100-K
Lichtschutzhaube
Garantie
Garantiedauer 5 Jahre
Garantieart Vor-Ort-Austauschservice
Enthaltende Garantieleistung Für die Dauer von 5 Jahren oder 10.000 Betriebsstunden, je nachdem, was früher eintritt, wird eine Helligkeit von mindestens 800 cd/qm bei einer Farbtemperatur von 5000 K bis 6500 K garantiert., Null-Pixelfehler-Garantie; für sechs Monate ab Kaufdatum keine vollständig leuchtenden Sub-Pixel (Teilbildelemente ISO 9241-307).

Downloads & Support

Rund um Ihr Produkt

Handbücher & Dokumente

Handbuch - CG3146

Datenblatt - CG3146

PDF | 9 MB

Produktabbildungen CS2420

ZIP | 6 MB

ColorEdge Produktbroschüre

PDF | 3 MB

ColorNavigator 7 Einführungsbroschüre

PDF | 2 MB

Farbmanagement-Leitfaden

PDF | 3 MB

EIZO Prominence CG3146

PDF | 3 MB

Quick Color Match Bedienungsleitfaden

PDF | 3 MB

Software

Gerätetreiber - CG3146

ColorNavigator

Die ColorNavigator Software dient zur einfachen und genauen Kalibrierung von ColorEdge-Bildschirmen.

ColorNavigator Network

ColorNavigator Network ermöglicht die zentrale Qualitätssicherung von ColorEdge-Monitoren.

Monitortest

Testen Sie mit der eigens von EIZO entwickelten Software schnell und leicht die Eigenschaften und Parameter Ihres Monitors.

Quick Color Match

Quick Color Match vereinfacht den Farbmanagement-Workflow für den Ausdruck am heimischen Tintenstrahldrucker.

FAQs

Typische 1D-Look-Up-Tables (LUT) besitzen getrennte Tabellen für Rot, Grün und Blau. Für eine besonders exakte Farbsteuerung verbindet EIZO je nach Modell die Farbzuordnung zu einer einzigen, dreidimensionalen Look-Up-Table (3D-LUT) und gewährt so die exakte Addition der Grundfarben zu jedem beliebigen Farbton – eine Schlüsseltechnologie für den idealen Graukeil und hochpräzise Farbwiedergabe. 

Zunächst: der Bildschirm ist völlig in Ordnung, es gibt eine einfache Ursache und Lösung.

Farben erscheinen ausgewaschen, wenn in den Anzeigeeinstellungen des Betriebssystems High Dynamic Range (HDR) ausgewählt ist, während der ColorEdge Monitor im Gegensatz dazu im SDR-Modus ist.
Andersherum erscheinen die Farben extrem überbelichtet/hell, wenn in den Anzeigeeinstellungen des Betriebssystems High Dynamic Range (HDR) NICHT ausgewählt ist, während der ColorEdge Monitor im Gegensatz dazu im HDR-Modus ist.

Bitte wählen Sie den Dynamikbereich in den OS-Anzeigeeinstellungen entsprechend dem gewählten Farbmodus des Monitors aus, oder wechseln Sie den Farbmodus des Monitors entsprechend der Einstellung im Betriebssystem.

Informationen über die SDR-/HDR-Farbmodi der einzelnen Bildschirmmodelle finden Sie im Benutzerhandbuch.

Hier geht es zur HDR-Einstellung im Betriebsysstem:

Windows:
Einstellungen -> System -> Anzeige -> HDR -> "HDR verwenden": Aus/Ein

macOS:
Apple -> Systemeinstellungen -> Anzeigen -> Anzeigeeinstellungen -> "High Dynamic Range": Aus/Ein

Color Mode (Monitor): HDR / HDR setting (OS): On
Color Mode (Monitor): HDR / HDR setting (OS): Off
Color Mode (Monitor): SDR / HDR setting (OS): On
Color Mode (Monitor): SDR / HDR setting (OS): Off

Um den Monitor immer wie neu aussehen zu lassen und die Lebensdauer des Geräts zu verlängern, wird eine regelmäßige Reinigung empfohlen. Reinigen Sie das Gehäuse und die LCD-Oberfläche wie nachfolgend beschrieben:

Wichtig
Verwenden Sie niemals Verdünner, Benzol, Alkohol (Ethanol, Methanol oder Isopropylalkohol), Scheuermittel oder andere starke Lösungsmittel, da diese Schäden am Gehäuse und am LCD-Display verursachen könnten.

Gehäuse
Entfernen Sie Flecken, indem Sie das Gehäuse mit einem weichen Tuch abwischen, das Sie zuvor mit einem milden Reinigungsmittel angefeuchtet haben. Sprühen Sie keinesfalls Wachs oder Reinigungsmittel direkt auf das Gehäuse. (Genaue Einzelheiten enthält das Handbuch.)

LCD-Display
Die Bildschirmoberfläche kann bei Bedarf mit einem weichen Tuch (beispielsweise mit einem Baumwoll- oder Brillenputztuch) gereinigt werden. Hartnäckige Flecken lassen sich in der Regel entfernen, indem das Tuch mit etwas Wasser angefeuchtet wird, um die Reinigungskraft zu erhöhen. 

Bei der Kalibrierung durch den Anwender vor Ort wird der gewünschte Weißpunkt und die Gammakurve durch eine Kombination aus Messung und Berechnung auf die Grauachse übertragen. Dieses für EIZO typische Verfahren ist zeitsparend und präziser als fehlerträchtige Messungen vieler Tonwerte mit den üblichen Handmessgeräten. Die Genauigkeit der Werkskalibrierung mit empfindlichen Labormessgeräten dient hierfür als eine sichere Grundlage.

Alles über Monitor-Kalibrierung

Entscheidend für die besonders genaue Bildwiedergabe ist eine homogene Leuchtdichteverteilung und eine gute Farbreinheit. Dafür sorgt der DUE-Schaltkreis, Digital Uniformity Equalizer. Er korrigiert bei jedem Tonwert auf der gesamten Bildfläche Ungleichmäßigkeiten von Luminanz und Chrominanz automatisch – Bildpunkt für Bildpunkt.

EIZO Monitore unterstützen mit ihrer USB-C-Schnittstelle den DisplayPort Alternate Mode. Insofern können sie via USB-C-Verbindung Bildsignale von Thunderbolt 3- oder Thunderbolt 4-Anschlüssen korrekt anzeigen. Das von EIZO mit dem Monitor mitgelieferte USB-C-Signalkabel besitzt die optimale Eignung.

Alternativ können Monitore mit DisplayPort-Buchse durch ein geeignetes Kabel verbunden werden. Das von EIZO angebotene Signalkabel CP200 (USB-C (TB3/TB4) zu DisplayPort) besitzt die optimale Eignung.

Eine Verbindung von Thunderbolt 3- oder Thunderbolt 4-Anschlüssen zur HDMI-Schnittstelle des Monitors kann bei geeigneten aktiven Adaptern/Kabeln funktionieren. Wir empfehlen jedoch, die USB-C oder DisplayPort-Schnittstelle des Monitors zu nutzen.

Oftmals wird vergessen, die USB-Verbindung zwischen Monitor und PC/MAC herzustellen. ColorNavigator nutzt das USB-Kabel für die Kalibrierung des Montors. Daher vergewissern Sie sich bitte, ob das USB-Kabel richtig steckt und auch funktionstüchtig ist.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ist es ratsam, sich mit der Thematik Farbmanagement zu beschäftigen.

Nein, Sie benötigen keinen Treiber. Die Monitore werden über die Signalleitung erkannt und dann als Standard- oder Plug & Play-Monitor installiert.

10 von 33 FAQs werden angezeigt

Garantie

EIZO gewährt bis zu fünf Jahre Garantie, wobei einige Geräte eine abweichende Garantiedauer haben. Die jeweiligen genauen Garantiezeiten für die Produkte erfahren Sie entweder in dem oben aufgeführten Garantiebedingungen, im Datenblatt oder auf der internationalen EIZO Webseite. Die langen Garantiedauern werden durch einen hoch entwickelten Fertigungsprozess möglich, der auf einem einfachen Erfolgsprinzip basiert: durchdachte und innovative Monitortechnik, gefertigt aus High-End-Materialien. Für Sie bedeutet die 5-Jahres-Garantie eine hohe Investitionssicherheit und das Einsparen von Folgekosten (Total Cost of Ownership), die ohne Garantieleistung beispielsweise für Wartungen und Reparaturen anfallen würden.

  • Innovatives Servicekonzept von EIZO, welches Maßstäbe setzt und dem Trend zu längeren Abschreibungszeiten entgegenkommt. Sicherheit, die überzeugt und mit der Sie rechnen können.
  • Erstklassiges Material und sorgfältige Verarbeitung sorgen für die außerordentliche Langlebigkeit und ermöglichen so lange Garantiedauern
  • Folgekosten, die ohne Garantieleistung z. B. für Wartung und Reparaturen anfallen würden, werden vermieden und führen zu optimierter Kostentransparenz (Total Cost of Ownership (TCO).
Details zu den EIZO Garantie-Leistungen

Testberichte

Reviews International

Testberichte

11/2020

HPA Award

Die renommierte Hollywood Professional Association (HPA) hat den EIZO ColorEdge PROMINENCE CG3146 mit dem begehrten „Award for Engineering Excellence 2020“ ausgezeichnet.

09/2020

Prad-Test „sehr gut“

„Auf der Suche nach dem idealen Display für höchste Ansprüche bei der Produktion und Qualitätskontrolle von innovativen Videoinhalten im Studio gibt es kaum Alternativen zum EIZO CG3146. Insbesondere wenn eine verbindliche Darstellung von HDR-Inhalten mit höchster Genauigkeit bei den Farben und allen Schattierungen der Helligkeit gefragt ist, tragen die integrierte automatische Kalibrierung und Erfahrung von EIZO effektiv dazu bei, aufwendige Neukalibrierungen zu vermeiden und stets auf höchstem Qualitätsniveau zu arbeiten. Dass dies auch bei einem im Vergleich zum Mitbewerber Sony merklich geringeren Preis funktioniert, verdient große Anerkennung. […] Der EIZO CG3146 darf als Referenz für nahezu den kompletten Markt an professionellen Displays im Videobereich angesehen werden: Sein Dynamik- und Farbumfang suchen ihresgleichen und heben hochqualitative Inhalte auf ein völlig neues Niveau!“

Zum Bericht