10-Bit-Farbwiedergabe

In Verbindung mit einer Frame Rate Control (FRC) der LCD-Module gestatten CG-Schirme - je nach Modell - eine 10-Bit-Farbauflösung. So stellen diese Schirme mit einer Milliarde Farben selbst allerfeinste Tonabstufungen dar. Eine entsprechende 10-Bit-Unterstützung durch Anwendungssoftware und Grafikkarte ist Voraussetzung.

16-Bit-Look-Up-Table

Gerade wenn es bei Arbeiten auf die Farbgenauigkeit ankommt, ist von entscheidender Bedeutung, wie gut ein Monitor Farbtöne differenzieren kann. Um maximale Farbtiefe zu erreichen und Streifenbildung, Abrisse sowie Auswaschen zu vermeiden, setzt EIZO auf äußerste Perfektion: Eine 16-Bit-Look-Up-Table (LUT) sorgt für präzise Farbauflösung, so dass selbst feinste Strukturen in dunklen Bildbereichen absolut detailgetreu wiedergegeben werden.

Mehr zum Thema "Look-up-Table"

3D-LUT

Typische 1D-Look-Up-Tables (LUT) besitzen getrennte Tabellen für Rot, Grün und Blau. Für eine besonders exakte Farbsteuerung verbindet EIZO je nach Modell die Farbzuordnung zu einer einzigen, dreidimensionalen Look-Up-Table (3D-LUT) und gewährt so die exakte Addition der Grundfarben zu jedem beliebigen Farbton – eine Schlüsseltechnologie für den idealen Graukeil und hochpräzise Farbwiedergabe.

Mehr zum Thema "Look-Up-Table"